Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: Luzern fuer ALLE - Soli-CD von Mer 2we & Oli Second ::
 Themen | Repression/Knast 19-01-2009 19:06
AutorIn : Mer 2we
CD Cover Pünktlich zum Aktionstag gegen den Wegweisungsartikel, veröffentlichten Mer 2we ihren Track "Bündnis Luzern Für Alle!". Zusammen mit dem Track "Monolog mit der Vernunft" von Oli Second, sowie zwei von Mephisto für King Killa gebastelten Remixes, erscheint das Lied auf einer grats CDR, die in der Stadt verteilt wurde.
Luzern fuer Alle - Mer 2we
Luzern fuer Alle - Mer 2we
CD Cover
CD Cover
Den Jungs war es ein grosses Anliegen, explizit zu diesem Gesetz, welches am 8. Februar im Kanton Luzern zur Abstimmung kommt, Stellung zu beziehen: "Wenn wir unseren Arsch jetzt nicht hoch kriegen, können wir ihn vielleicht bald auf keinen öffentlichen Platz mehr pflanzen", erklärt zum Beispiel NooFa (Mer 2we). Der Wegweisungsartikel betreffe Jugendliche ganz konkret, da bereits in der Vernehmlassungsvorlage des Kantons festgehalten sei, dass das gesetz dazu dienen solle, störende Jugendliche von öffentlichen Plätzen und den Seeufern fern zu halten.

Noch einen Schritt weiter geht Oli Second: "Die parlamentarische Politik in diesem Kanton ist ein Laientheater und ein miserables dazu! Es geht längst nicht mehr um Inhalte, es geht um Selbstinszenierung und Macht der einzlenen Parteien und ParlamentarierInnen", so der Direct Raption MC. Dass jetzt aber Grundrechte abgebaut werden sollen, nur damit sich einzelne Personen profilieren können, gehe entschieden zu weit. "Speziell schäbig verhält sich in diesem Spiel einmal mehr die SP", erklärt Oli Second weiter. "Dass sie zuerst das Referendum unterstützt, und es dann mit der Abstimmungsparole wieder bekämpftt, nur weil die städtischen und kantonalen Sicherheitsdepartemente in SP-Hand sind, zeigt die ganze Verlogenheit auf. Schon irgendwie unheimlich, wenn einen die eigenenTracks einholen", siniert der Rapper, der in seinem Tune "Monolog mit der Vernunft", genau diese Partei für ihren schleichenden Rechtsrutsch kritisiert und die Sicherheitsdirektorinnen Ursula Stämmer und Yvonne Schärli bei den Namen nennt. Seine Reaktion darauf: Er verfasst ein regelrechtes Pamphlet gegen die Partei und stellt den betreffenden Track auf seine Homepage. Und er verspricht: "Neben dem Remix vom Mephisto wird ein weiterer von One-A-Beatz (Zone13) folgen".

Gratis Download:
 http://www.conchez-connection.ch/index.php?cap=shop&shop=shop&artist=8&aid=49
 :: Keine inhaltliche Ergänzungen > Ergänze diesen Artikel (.onion )
Dieser Artikel hat 1 versteckte Ergänzung.
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!