Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: Freiheit für Mumia Abu Jamal Demo in Bern 8.12.07 ::
 Themen | Repression/Knast 08-12-2007 01:09
AutorIn : Fauch International : http://
Bern-Berlin-Philadelphia-San-Franzisco Demos für Mumia Abu Jamal
am Samstag 8.12.07
Bern 14.00 Uhr Heiliggeistkirche-BH Ausgang Neuengasse
News:

Nachdem bereits am Mittwoch die Reuters-Nachrichtenagentur äußerst sachlich und überraschend positiv über faktische Widersprüche und unterschlagene Tatsachen in Mumia Abu-Jamals ursprünglichem Verfahren von 1981 berichtete, misslang einigen von Mumias Gegner_innen heute ein beabsichtigter medialer Propagandaschachzug.
Nachdem bereits am Mittwoch die Reuters-Nachrichtenagentur äußerst sachlich und überraschend positiv über faktische Widersprüche und unterschlagene Tatsachen in Mumia Abu-Jamals ursprünglichem Verfahren berichtete, misslang einigen von Mumias Gegner_innen heute ein beabsichtigter medialer Propagandaschachzug.

Die Witwe des 1981 erschossenen Polizisten Daniel Faulkner veröffentlichte zusammen mit dem rechten Nachrichtenkommentator Michael Smerconish aus Philadelphia ein Buch, indem sie ihre traumatische Sicht der Dinge darlegt und versucht, die "Beweisführung" gegen Mumia von 1982 zu rechtfertigen.
Donnerstag früh hatte sie US-weit Gelegenheit dazu, dass im NBC Programm "News Today" live zu tun. Obwohl niemand von Mumias Unterstützer_innen zur Sendung eingeladen wurde, gelang es ihr nicht, irgendetwas von Belang zu präsentieren. Im Gegenteil:
Die seit 2006 bekannten Fotos des Pressefotografen Pedro P. Polakoff, welche zuerst von Michael Schiffmann in dem Buch "Wettlauf gegen den Tod", promedia 2006, veröffentlicht wurden, sind seit heute in den öffentlichen Mainstream-Nachrichten präsent.
Natürlich wird es nicht lange dauern, bis die Gegenseite von Mumia hier irgendetwas entgenzusetzen versuchen wird, aber eines ist jetzt in aller Öffentlichkeit klar:

Der Tatort wurde von der Polizei 1981 manipuliert, ein Polizist hat in Mumias Verfahren 1982 über die forensische Bergung der möglichen Tatwaffen einen Meineid geschworen und es gibt keine sichtbaren Einschusslöcher des sog. "Massakers", welches laut Prozeß Mumia begangen haben soll.
Hier kann der knapp 8-minütige Trailor gesehen werden:
 http://video.msn.com/video.aspx?mkt=en-US&brand=msnbc&vid=31683df5-5f31-403d-a34d-2e5290d1cc02

In dem Trailor ist auch eine ganz kurze Interviewsequenz mit Mumias Hauptanwalt vom Mittwoch dieser Woche sowie 2 Kameraschwenks über eine Mumia-Unterstützungskundgebung in New York vom Donnerstag Morgen (6.12.2007) zu sehen.

Seit Mai 2007 arbeiten die "Journalists for Mumia" aus Philadelphia, USA daran, diese Fotos einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Hintergrund ihrer Bemühungen ist es, die Notwendigkeit von Mumias Forderung nach einem neuen Prozeß zu untermauern.
Im Augenblick scheint es, als ob sie dabei einen grossen Schritt nach vorne gegangen sind.

weitere Informationen:

 http://www.abu-jamal-news.com
 http://www.mumia-hoerbuch.de
 NIXSPAM.free.mumia@gmx.net  http://www.abu-jamal-news.com
 :: Keine inhaltliche Ergänzungen > Ergänze diesen Artikel (.onion )
 :: Nicht inhaltliche Ergänzung :
  1. Free Our Brothers & Sisters — R B G
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!