[Davos] erano 600 sulla lista nera
  01-02-2003 15:21
Autore : rassegna stampa
: http://italy.indymedia.org
 
 
  erano 600 le persone non autorizzate ad andare a Davos: articoli tratti da Blick e agenzie di stampa.

traduzione di www-it (mailing list per traduzie di indymedia italia, se hai tempo iscriviti qui
 http://lists.indymedia.org/mailman/listinfo/www-it
 
     
 


vai all'articolo

 
     
   
  > Commenta questo articolo  
> Aggiungi una traduzione a questo articolo
> Scarica l'articolo in formato .PDF
> Invia questo articolo per email
  en aléman 2003-02-01 15:50  
Blick Online, 31.1.03

BERN – 600 Demonstranten hätten theoretisch nicht einreisen können. Aber nur 2 wollten.

Vor zwei Jahren waren es 300 potenzielle Demonstranten, die nicht ans WEF gedurft hätten. Grund war eine Einreisesperre des Bundes.
Dieses Jahr war es das Doppelte. Das Bundesamt für Polizei verfügte gut 600 Einreisesperren. Die Zunahme lässt sich auf Ereignisse wie die schweren Krawalle am EU-Gipfel vom Juni 2001 in Göteborg sowie die Ausschreitungen einen Monat später beim G8-Gipfel in Genua zurückführen.

Doch soweit bisher bekannt, müssen es die Betroffenen geahnt haben. Denn nur zwei potenzielle Demonstranten wurden wegen einer Sperre an der Süd-Grenze zurückgewiesen.
crosspost-rabauke
  ap-meldung 2003-02-01 16:10  
AP 31.1.03

Schweiz hatte wegen WEF 600 Einreisesperren verfügt

Bern (AP) Das Bundesamt für Polizei hat wegen des diesjährigen Weltwirtschaftsforums (WEF) Davos rund 600 Einreisesperren verfügt. Dies gab Daniele Bersier vom Bundesamt für Polizei am Freitag bekannt. Zwei Personen wurden aus diesem Grund an der Schweizer Südgrenze abgewiesen. Die Einreisesperren waren vom 15. bis 29. Januar 2003 gültig. Vor zwei Jahren hatten die Schweizer Behörden noch rund 300 Einreisesperren verfügt. Laut Bersier ist die Verdoppelung innerhalb von zwei Jahren auf Ereignisse wie die schweren Krawalle am EU-Gipfel von Mitte Juni 2001 in Göteborg sowie die Ausschreitungen beim G-8-Gipfel in Genua nur einen Monat später zurückzuführen. Die 600 Einreisesperren im Zusammenhang mit dem diesjährigen WEF wurden vor allem gegen Personen aus Nachbarstaaten verfügt; Details werden laut Bersier nicht bekannt gegeben.
  wegen krawallen in genua? 2003-02-03 11:32  
na hoffentlich waren es einreisesperren gegen jene, die wirklich krawall gemacht haben: carabinieri und bullen!!!
leanir