Parasitismus (anti WTO Genf)
  Theme(s) Anticapitalisme / Antiglobalisation -  
  01-12-2009 10:08
Auteur : Benito Perez
 
 
  Die resignierten Gesichter der gestrandeten Demonstranten am Samstag Nachmittag auf der place des Alpes haben schon alles ausgesagt. Wieder einmal wurde eine als friedlich angekündigte Demo von einigen Hundert Autonomen auf der Suche nach einer Ausgangssbasis für einen urbanen Scheinkrieg vereinnahmt. Trotz einer breiten Mobilisierung blieb die politische Botschaft wieder einmal ungehört.  
     
  Es ist schwer zu glauben, dass elf Jahre seit den anti-WTO Protesten von Mai 1998 und sechs seit dem G8 Gipfel vergangen sind, so identisch sieht die Sackgasse aus. Zwischen Suche nach Einheit und gegenseitiger Störung, bleibt die 'Bewegung für eine andere Welt' auf der Stelle stehen. Zwischen Radikalisierung der einen und Müdigkeit der anderen, steuert sie auf ihre Auflösung hin.

Selbstverstänelich muss Mensch den Medienlärm relativieren, den ein Dutzend kaputte Schaufenster von Banken und Luxusläden auslösen. Diese Schäden werden von Milliarden der Konjunkturpaketen zurückerstattet werden, die neulich den armen Börsianern aus der öffentlichen Kasse überwiesen wurden. Mensch wünscht sich, dass die Tausenden Opfer ihrer Börsengeschäfte eine ähnliche Empörung auslösen würden. Ausserdem wollen wir an dieser Stelle Politiker und Medien, die sich seit Samstag pausenlos über die Randale ärgern und den „als Geisel genommenen“ guten Demonstranten eine Träne nachweinen, daran erinnern, dass sie die ersten gewesen wären, die eine komplett friedliche Demo ignoriert hätten, auch wenn diese massiv ist.

Auch wenn als dies stimmt, wäre es politischer Selbstmord bei dieser Feststellung stehen zu bleiben. Die „Bewegung für eine andere Welt“ entkommt nicht einer tiefen Selbstreflexion. Mit der Freude ihres „Erfolges“ von Samstag sollten die Anhänger des schwarzen Blockes sich folgende einfache Frage stellen: wen schwächen sie am meisten mit ihren Aktionen, die Banken oder die gewaltfreien AktivistInnen, die zur Demonstration aufgerufen hatten?

Ohne in die moralische Debatte zu verfallen, den „gemeinsamen Feind“ zum Fall zu bringen – um einen Ausdruck eines Maori-Aktivisten aufzugreifen – implizert eine strategische Reflexion, der

Grundvorstellungen von Solidarität zwischen allen gesellschaftlichen Bestandteile zu Grunde liegen. Für eine Strömung, die sich als „autonom“ bezeichnet, adoptiert der schwarze Block paradoxerweise ein parasitaires Verhalten.

Was die Anhänger der Gewaltfreiheit angeht – sie müssen das wachsende Gewicht des schwarzen Blocks analysieren. Auch wenn knapp Hundert am Samstag die Aktionen durchgeführt haben, so haben ihre drei schwarzen Blöcke gut 500 SympathisantInnen gezählt. Hauptsächlich junge TeilnehmerInnen. Danach, da der Dialog mit den Autonomen zur Zeit noch nicht möglich ist, muss Mensch über andere Formen nachdenken sich zu versammeln und die Bevölkerung zu sensibilisieren. Weder dem Fatalismus nachgeben, noch der Entmutigung.


Benito Perez

Übersetzung aus dem Französischen

Le Courrier - Kommentarrubrik zum Artikel

"la manif anti-OMC laissera des traces" (die anti WTO Demo wird Spuren hinterlassen)
 http://www.lecourrier.ch/index.php?name=NewsPaper&file=article&sid=444316
 
     
   
  > Ajouter un commentaire  
   
> Ajouter une traduction à cet article
> Télécharger l'article au format .PDF
> Envoyer cet article par e-mail
 
Prends l'information en mains
Text Angriff auf Martullo-Blocher
20-07-2018 08:07 - markus somm
Text Paraphysique de la haine
25-07-2017 06:11 - Patrice Faubert
Text Paraphysique de pathognomonie
23-07-2017 09:07 - Patrice Faubert
Text Stéréotypie des idéologies dominantes
20-07-2017 07:24 - Patrice Faubert
Text L'anarchie contre l'idéologie
17-07-2017 06:01 - Patrice Faubert
Text L'anarchie contre l'idéologie
17-07-2017 05:58 - Patrice Faubert
Image Misère du « subversivisme »
17-07-2017 04:20 - Freddy GomeZ
Text libertaires, l’intersectionnalité, les races, l’islamophobie
17-07-2017 00:58 - http://www.grand-angle-libertaire.net
10 commentaires
Text Biomorphisme anéchoïque
15-07-2017 09:34 - Patrice Faubert
Text « races sociales », racialisme, racisme
13-07-2017 13:40 - LadJ&dprintemps
7 commentaires
Text Impostures d'impostures
13-07-2017 06:19 - Patrice Faubert
Text Oui la race ça nous agace et ça nous emmerde !
12-07-2017 13:05 - Antifascistes multiculturalistes et internati
8 commentaires
Image Autoritär, elitär, reaktionär − die Neue Rechte
11-07-2017 21:37 - klr
Image Les Français juifs seraient-ils des citoyens à part ?
11-07-2017 09:22 - UJFP
1 commentaire
Text Enfants du smartphone, enfants de l'iPhone
10-07-2017 05:33 - Patrice Faubert
Text Paraphysique de blablalogie
09-07-2017 08:01 - Patrice Faubert
Text Houria Bouteldja Je combats mon intégration
08-07-2017 00:46 - Olivier Mukuna
5 commentaires
Text L’homme (de gauche) qui croyait à la barbarie
07-07-2017 17:34 - Najate Zouggari
3 commentaires
Text Défendre la liberté d’expression partout en France !
07-07-2017 13:11 - Khamsa fi 3aynkoum
5 commentaires
Text Paraphysique des cerveaux nazifiés
07-07-2017 06:00 - Patrice Faubert
Text Paraphysique de la synarchie
05-07-2017 09:49 - Patrice Faubert
Text Députés macronistes qui n'ont rien à envier au FN
03-07-2017 13:45 - Jerôme Martin
2 commentaires
Image Cinq réponses au « débat sur l’identité nationale »
03-07-2017 13:35 - Pierre Tevanian, Sylvie Tissot
3 commentaires
Text Insupportable ingérence du CRIF
03-07-2017 13:26 - AFPS
Text Manifeste pour un antiracisme politique
03-07-2017 10:55 - Eric Fassin
3 commentaires
Text Biopsychosociologie de la vie marchande ou Pornification
03-07-2017 05:50 - Patrice Faubert
Text Emmanuel Macron soutient la légitimité de Bachar Al-Assad
01-07-2017 17:01 - Revolution et libertés
1 commentaire
Text L’anti-racisme dit « politique » : normalisation, religiosit
30-06-2017 10:27 - Fleurs
2 commentaires
Text Les résultats de l'islam politique aux législatives 2017 [Fr
30-06-2017 10:21 - Carla Parisi
Text Homophobie décoloniale : Être l’homo du PIR, ou ne pas l’êtr
30-06-2017 09:41 - Les amis de Juliette et du printemps
2 commentaires
Text Les positions bourgeoises de l’UJFP
30-06-2017 09:33 - -
6 commentaires
Text Les soupapes de sécurité
30-06-2017 06:28 - Patrice Faubert
Image Être Sioniste & Antisémite
29-06-2017 14:48 - YASSER LOUATI
6 commentaires
Text Utiliser le mot « race » ?
29-06-2017 14:40 - mignon chaton
3 commentaires
Image Gaza : un crime contre l'humanité
29-06-2017 14:28 - Bureau national de l’UJFP
2 commentaires
Text Soutien à Houria Bouteldja et à l’antiracisme politique
29-06-2017 13:32 - UJFP
Image Non, l’antiracisme politique n’est pas racialiste !
29-06-2017 13:23 - Les ennemis de Juliette
Text Halitose
27-06-2017 06:27 - Patrice Faubert
Text Verbatim
25-06-2017 07:48 - Patrice Faubert
Text Assemblée en mixité révolutionnaire et non-mixité de classe
24-06-2017 01:45 - révolutionnaires contre le racialisme et son
2 commentaires
Image Une note de lecture critique de « La fabrique du musulman»
22-06-2017 23:33 - souslaplagelespaves.noblogs.org
3 commentaires
Text Allo ?
22-06-2017 11:24 - Faubert Patrice
Image La non-mixité : une nécessité politique
21-06-2017 15:09 - anti-sexisme
1 commentaire
Image Gaza : vers un nouveau massacre, pire que les précédents
21-06-2017 14:17 - Gideon Levy
Text Contre obsession religieuse raciale - fabrique du « musulman
21-06-2017 14:10 - Nedjib Sidi Moussa
7 commentaires
Text Le fantôme d'Ernest Coeurderoy
20-06-2017 06:39 - Patrice Faubert
Text Psychosomatique de radioactivité
18-06-2017 09:51 - Patrice Faubert
Text La fausse conscience, conscience de l'imposture
16-06-2017 07:11 - Patrice Faubert
Image L’ islamisme n’ est pas une Religion !
15-06-2017 18:24 - Des portes paroles du collectif
7 commentaires
Image L’islamophobie n’est pas une opinion
14-06-2017 22:02 - iaata
1 commentaire
>> Archives newswire <<