Antirep-Nachbereitungstreffen der Anti-WTO-Demo
  Theme(s) Répression -  
  30-11-2009 21:30
Auteur : Antirep
 
 
  Für Personen, die im Rahmen der Anti-WTO-Demo vom 28.11.09 von Repression betroffen waren, findet in Bern ein deutschsprachiges Antirep-Nachbereitungstreffen statt:

Sonntag, 06. Dezember 2009 um 16.00 Uhr

Der genaue Ort, sowie weitere Informationen können unter folgender e-mail-Adresse angefragt werden:

 ea@immerda.ch
 
     
  Bitte meldet euch auch umgehend beim Antirep, wenn ihr Post von den Genfer Behörden im Zusammenhang mit der Demo erhaltet (Anzeige, bzw. Strafmandat, etc.).

Gemäss Angaben von Betroffenen können Objekte, die von der Polizei beschlagnahmt wurden ab Dienstag, 08. Dezember auf dem Polizeiposten in Genf abholt werden (Achtung: Diese Info ist ohne Gewähr!!!)

In den nächsten Tagen werden hier zudem Formulare aufgeschaltet, mit denen die Löschung von Daten beantragt werden kann, die von der Genfer Polizei gesammelt wurden (Personalien, Fotos, Fingerabdrücke, DNA-Proben, etc.).
 
     
   
  > Ajouter un commentaire  
   
> Ajouter une traduction à cet article
> Télécharger l'article au format .PDF
> Envoyer cet article par e-mail
    Abholen und Datenlöschung 2009-11-30 23:04    
  Also mir wurde gesagt, dass ich meine Sachen ab Donnerstag 03.12.09 abholen kann. Wie es bei den anderen lautet weiss ich nicht. Wäre toll es von anderen zu hören.

Wegen der Datenlöschung, diese Daten werden doch sowieso nicht gelöscht, auch wenn mir gesagt wurde, meine DNA-Probe gilt nur für diesen einen Tag. Aber sie werde ca. 2 -3 Jahre gespeichert...
 
  1 von etwa 33  
    frage?? 2009-12-01 15:14    
  ja ich würde auch gern wüssen was die alles mti der dna probe machen können, kann das als beweismittel bei einer späteren aktion gegen mich genutzt werden?
 
  haaaalloo  
    @ 1 von etwa 33 2009-12-01 16:45    
  mir wurde gesagt, dass ich meine sachen heute, dem 1.12., in genf auf dem polizeiposten abholen kann...  
  xy  
    abholen 2009-12-02 02:05    
  so wie ich das verstanden habe kann mensch seine sachen ab montag abholen, auf dem zettel steht aber, vorehr anrufen  
  uihdiuhqwduzgw  
    DNA-Profil 2009-12-02 10:12    
  Zur Zeit ist in verschiedenen Kantonen (darunter auch Genf) zu beobachten, dass die Polizei vermehrt auch wegen geringfügiger Vergehen (Landfriedensbruch, Sachbeschädigung) DNA-Proben von verdächtigen Personen abnimmt. Auch bei Personen, die im Rahmen der Anti-WTO-Demo in Genf festgenommen wurden, hat die Polizei DNA-Proben entnommen. Ganz abgesehen von der Frage der Verhältnismässigkeit fanden diese Entnahmen zudem ausserhalb des legalen Rahmens statt, da die Polizei offenbar keine richterlichen Verfügungen für die Entnahmen hatten, obwohl zumindest ein Teil der Betroffenen explizit auf eine entsprechende Verfügung insistierte.

Vereinfacht dargestellt passiert laut DNA-Profil-Gesetz mit diesen Proben folgendes:

Innerhalb von drei Monaten nach Entnahme muss die Probe in einem dafür vorgesehenen Labor analysiert und daraus ein DNA-Profil erstellt werden (wird die Probe nach drei Monaten nicht analysiert, muss sie gelöscht werden). Dieses DNA-Profil wird daraufhin in das vom Bund betriebene DNA-Profil-Informationssystem aufgenommen (ausser das Verfahren wurde bereits eingestellt bzw. du wurdest als TäterIn bereits ausgeschlossen). Dein Profil muss aus dem Informationssystem gelöscht werden, sobald du im Verlaufe des Verfahrens als TäterIn ausgeschlossen wirst, bzw. das Verfahren mit einem rechtskräftigen Freispruch abgeschlossen wird. Wird das Verfahren eingestellt, muss dein Profil ein Jahr nach dem definitiven Einstellungsentscheid ebenfalls gelöscht werden. Im Falle einer Verurteilung bleibt dein Profil allerdings im Informationssystem gespeichert. Kurz: Wenn du in der Angelegenheit verurteilt wirst, bleibt dein Profil in der Datenbank. Wenn nicht (d.h. bei Freispruch oder Einstellung) müsste das Profil spätestens nach einem Jahr gelöscht werden (...natürlich ist es mehr als fraglich, ob das dann auch tatsächlich passiert).

Die Behörden können im Rahmen von zukünftigen Strafverfahren auf dieses Informationssystem zugreifen. Wenn an einem Tatort also DNA-Spuren gefunden werden, können diese mit den bereits in der Datenbank vorhandenen Profilen abgeglichen werden. Konkret heisst das: Falls die Polizei an einem Tatort DNA-Spuren von dir findet und von dir bereits ein Profil im Informationssystem besteht, sieht es für dich nicht besonders gut aus.

Politisch scheint es bei dieser Ausweitung von DNA-Entnahmen um eine eigentliche Fichierungsaktion zu gehen. Das Ziel ist offenbar, von möglichst vielen politisch aktiven Leuten ein DNA-Profil in die Datenbank zu kriegen. Um gegen diese Tendenz ein Zeichen zu setzten gibts übrigens am Samstag in Bern eine

Demo „Gegen DANN-Fichierung und Überwachungsstaat“
Samstag, 5. Dezember 2009
14.00 Uhr
Heiliggeistkirche, Bern

 http://ch.indymedia.org/de/2009/11/72558.shtml
 
  Antirep  
    Abholen 2009-12-02 17:40    
  Geht anscheinend erst ab nächster woche. was die wohl machen mit dem zeugs????  
  zipfelchappe  
  > Ajouter un commentaire  
 
Prends l'information en mains
Text Angriff auf Martullo-Blocher
20-07-2018 08:07 - markus somm
Text Paraphysique de la haine
25-07-2017 06:11 - Patrice Faubert
Text Paraphysique de pathognomonie
23-07-2017 09:07 - Patrice Faubert
Text Stéréotypie des idéologies dominantes
20-07-2017 07:24 - Patrice Faubert
Text L'anarchie contre l'idéologie
17-07-2017 06:01 - Patrice Faubert
Text L'anarchie contre l'idéologie
17-07-2017 05:58 - Patrice Faubert
Image Misère du « subversivisme »
17-07-2017 04:20 - Freddy GomeZ
Text libertaires, l’intersectionnalité, les races, l’islamophobie
17-07-2017 00:58 - http://www.grand-angle-libertaire.net
10 commentaires
Text Biomorphisme anéchoïque
15-07-2017 09:34 - Patrice Faubert
Text « races sociales », racialisme, racisme
13-07-2017 13:40 - LadJ&dprintemps
7 commentaires
Text Impostures d'impostures
13-07-2017 06:19 - Patrice Faubert
Text Oui la race ça nous agace et ça nous emmerde !
12-07-2017 13:05 - Antifascistes multiculturalistes et internati
8 commentaires
Image Autoritär, elitär, reaktionär − die Neue Rechte
11-07-2017 21:37 - klr
Image Les Français juifs seraient-ils des citoyens à part ?
11-07-2017 09:22 - UJFP
1 commentaire
Text Enfants du smartphone, enfants de l'iPhone
10-07-2017 05:33 - Patrice Faubert
Text Paraphysique de blablalogie
09-07-2017 08:01 - Patrice Faubert
Text Houria Bouteldja Je combats mon intégration
08-07-2017 00:46 - Olivier Mukuna
5 commentaires
Text L’homme (de gauche) qui croyait à la barbarie
07-07-2017 17:34 - Najate Zouggari
3 commentaires
Text Défendre la liberté d’expression partout en France !
07-07-2017 13:11 - Khamsa fi 3aynkoum
5 commentaires
Text Paraphysique des cerveaux nazifiés
07-07-2017 06:00 - Patrice Faubert
Text Paraphysique de la synarchie
05-07-2017 09:49 - Patrice Faubert
Text Députés macronistes qui n'ont rien à envier au FN
03-07-2017 13:45 - Jerôme Martin
2 commentaires
Image Cinq réponses au « débat sur l’identité nationale »
03-07-2017 13:35 - Pierre Tevanian, Sylvie Tissot
3 commentaires
Text Insupportable ingérence du CRIF
03-07-2017 13:26 - AFPS
Text Manifeste pour un antiracisme politique
03-07-2017 10:55 - Eric Fassin
3 commentaires
Text Biopsychosociologie de la vie marchande ou Pornification
03-07-2017 05:50 - Patrice Faubert
Text Emmanuel Macron soutient la légitimité de Bachar Al-Assad
01-07-2017 17:01 - Revolution et libertés
1 commentaire
Text L’anti-racisme dit « politique » : normalisation, religiosit
30-06-2017 10:27 - Fleurs
2 commentaires
Text Les résultats de l'islam politique aux législatives 2017 [Fr
30-06-2017 10:21 - Carla Parisi
Text Homophobie décoloniale : Être l’homo du PIR, ou ne pas l’êtr
30-06-2017 09:41 - Les amis de Juliette et du printemps
2 commentaires
Text Les positions bourgeoises de l’UJFP
30-06-2017 09:33 - -
6 commentaires
Text Les soupapes de sécurité
30-06-2017 06:28 - Patrice Faubert
Image Être Sioniste & Antisémite
29-06-2017 14:48 - YASSER LOUATI
6 commentaires
Text Utiliser le mot « race » ?
29-06-2017 14:40 - mignon chaton
3 commentaires
Image Gaza : un crime contre l'humanité
29-06-2017 14:28 - Bureau national de l’UJFP
2 commentaires
Text Soutien à Houria Bouteldja et à l’antiracisme politique
29-06-2017 13:32 - UJFP
Image Non, l’antiracisme politique n’est pas racialiste !
29-06-2017 13:23 - Les ennemis de Juliette
Text Halitose
27-06-2017 06:27 - Patrice Faubert
Text Verbatim
25-06-2017 07:48 - Patrice Faubert
Text Assemblée en mixité révolutionnaire et non-mixité de classe
24-06-2017 01:45 - révolutionnaires contre le racialisme et son
2 commentaires
Image Une note de lecture critique de « La fabrique du musulman»
22-06-2017 23:33 - souslaplagelespaves.noblogs.org
3 commentaires
Text Allo ?
22-06-2017 11:24 - Faubert Patrice
Image La non-mixité : une nécessité politique
21-06-2017 15:09 - anti-sexisme
1 commentaire
Image Gaza : vers un nouveau massacre, pire que les précédents
21-06-2017 14:17 - Gideon Levy
Text Contre obsession religieuse raciale - fabrique du « musulman
21-06-2017 14:10 - Nedjib Sidi Moussa
7 commentaires
Text Le fantôme d'Ernest Coeurderoy
20-06-2017 06:39 - Patrice Faubert
Text Psychosomatique de radioactivité
18-06-2017 09:51 - Patrice Faubert
Text La fausse conscience, conscience de l'imposture
16-06-2017 07:11 - Patrice Faubert
Image L’ islamisme n’ est pas une Religion !
15-06-2017 18:24 - Des portes paroles du collectif
7 commentaires
Image L’islamophobie n’est pas une opinion
14-06-2017 22:02 - iaata
1 commentaire
>> Archives newswire <<