Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: Anti-WEF-Demo, Davos (19.1.2008) ::
 Themen | Anti-Kapitalismus/Globalisierung | WEF 31-01-2008 00:24
AutorIn : Da vos …
Besammlungsort Bahnhof Davos Dorf Am Samstag, 19. Januar 2008 fand in Davos eine Demonstration mit ca. 150 TeilnehmerInnen gegen das Weltwirtschaftsforum (WEF) statt.
Besammlungsort Bahnhof Davos Dorf
Besammlungsort Bahnhof Davos Dorf
Medienschaffende
Medienschaffende
Transpi 1
Transpi 1
«Sprechblasen»
«Sprechblasen»
Transpi 2
Transpi 2
Demozug 1
Demozug 1
Demozug 2
Demozug 2
Demozug 3
Demozug 3
Demozug 4
Demozug 4
Demozug 5
Demozug 5
Polizeisperre
Polizeisperre
Die Blutspur des WEF
Die Blutspur des WEF
Aflösung beim Bahnhof Davos Platz
Aflösung beim Bahnhof Davos Platz
Schaulustige
Schaulustige
Die Polizei in Bereitschaft
Die Polizei in Bereitschaft
EIN ÜBERBLICK:

Freitag, 25. Januar 2008: Anti-Wef-Konzert, Wallhalla
Samstag, 26. Januar 2008: Demonstration gegen das WEF und Anti-Wef-Konzert, Box Davos



EIN KURZER ERLEBNISBERICHT:

Am Freitagabend reiste ich mit dem Zug via Lanquard nach Davos. Im Gegensatz zu vergangenen Jahren, verlief meine Reise vollkommen ruhig. Am Bahnhof waren (noch) keine Polizisten stationiert und ach auf der Strecke nach Davos fanden keine Kontrollen statt. Auch in Davos selber hatte ich das Gefühl auf weniger Polizei und Militär zu stossen.

Samstags kurz vor 14 Uhr traf ich am Besammlungsort, dem Bahnhof Davos Dorf ein. Zu diesem Zeitpunkt denke ich, waren noch nicht ganz 100 Personen anwesend. Wie jedes Jahr fandes sich auch diesmal wieder unzählige TV-Teams ein, egal ob TSO, SF, WDR oder ZDF. Von Anfang an schien die Demo nach aussen recht bunt. Der Bahnhof schmückten unzählige farbige Ballons, Schilder, «Sprechblasen» und Transpis.
Um etwa 14.30 Uhr zog die Demo (mit dann ca. 100 bis 150 TeilnehmerInnen) los. Der Grossteil der Anwesender war aus der Region, doch es hatte im Vergleich zu den vergangenen Jahren mehr Leute aus dem Mittelland. Schon nach wenigen Meter stoppte der Demozug bei der Abzweigung zur der gesperrten Promenade und der Talstrasse (auf welcher die Demo leider wieder verlaufen hatte müssen). Vor den Toren zur Promenade wurden Parolen gegen das WEF und den Sicherheitsapparat gerufen. Ebenfalls wurde von einem Mann noch zwei Lieder mit der Gitarre gespielt. Die Demo setzte sich nach einigen Minuten auf der Talstrasse weiter in Bewegung. Die Demo verlief friedlich und recht ruhig. Die Motivation in der verlassenen Gegend Parolen zu schreien hatten nur wenige. Unterhalb des Konkreszentrums wurde ein Halt eingelegt. Dort folgte Reden von Vertreter der JUSO Graubünden und der Grünen Davos sowie vom Zürcher Nationalrat Daniel Vischer. Ein Beitrag kam auch von Davoser Jugendlichen:  http://media.de.indymedia.org/images/2008/01/206290.jpg
Die Demo lief danach weiter der Talstrasse lang. Der vordere Teil der Demo versuchte den Reginaweg hoch zur Promenade zu gelangen. Am Ende der Strasse wurden sie jedoch von der Polizei gestoppt, so dass sie nach wenigen Minuten umkehren mussten. Um kurz vor 16 Uhr traf man beim Bahnhof Davos Platz ein, wo die Demonstration enden sollte. Die Ankunft verfolgten viele Schaulustige. Die Polizei hatte sich überall positioniert, um zu verhindern, dass die Demo oder eine grössere Gruppe davon Richtung Promenade oder Konkreszentrum ausbrechen kann. Die Demo wurden auf dem Bahnhofsplatz schlussendlich aufgelöst.




LINKS:

Dadavos:  http://www.dadavos.ch
Wallhalla:  http://www.fullmoons.ch/index.php?p=564
Box Davos:  http://punkrockcity.ch
Grüne Davos:  http://www.gruene-davos.ch
JUSO Graubünden:  http://www.juso-gr.ch
Weitere Infos zum diesjährigen Widerstand:  http://de.indymedia.org/2008/01/206606.shtml
Weitere Fotos von Davos während des WEFs:  http://www.fullmoons.ch/index.php?p=607#more-607

 :: 2 Inhaltliche Ergänzungen : > Ergänze diesen Artikel (.onion )
  Hitschs meinung
31.01.2008 05:59  
leider waren es dieses jahr nach meiner einschätzung weniger als 150 demonstranten. dafür gab es mehr medien. ist ja auch langweilig die ganze zeit im wef.
P.S ist der schreiber vom Hauptartikel aus Davsos?


AutorIn: hisch bärentaler
  erst erkundigen, dann motzen
31.01.2008 15:51  
Das Plakat "Davos-used to host warlords-Nazis where here too" geht meiner Meinung nach eher drauf ein, dass in davos während dem zweiten Weltkrieg einige Nazis Obdach hatten. Besonders deren Zöglinge und Jugend.
Das Transpi also eher im sinn zu verstehen: Früher waren es die Nazis und heute die Kriegstreiber, die in Davos toleriert werden.
Also ein Aufruf/Kritik an die Bevölkerung, aus Fehlern zu lernen.

Danke.


AutorIn: nid ganz..
 :: Nicht inhaltliche Ergänzung :
  1. wth? — hä
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!