Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: Schulhof CD Schweiz ::
 Themen | Antifaschismus 19-10-2007 00:33
AutorIn : Antifa Oberland : http://www.a-i-o.ch.vu
Am Mittwoch Abend 17.10.2007 wurde eine CD in Thun und Spiez in grosser Anzahl wahllos an Passanten abgegeben. Die CD enthält siebzehn Titel einschlägig bekannter Rechtsrockbands.
Am Mittwoch Abend 17.10.2007 wurde eine CD in Thun und Spiez in grosser Anzahl wahllos an Passanten abgegeben. Die CD enthält siebzehn Titel einschlägig bekannter Rechtsrockbands.Die verteilte CD kann als Fortsetzung des Projektes ?Schulhof CD? gewertet werden, welches von der Nationalen Partei Deutschlands NPD initiiert wurde. Diese hat 2004 und 2005 in Deutschland einen Musik-Sampler rechtsextremer Bands auf verschiedensten Schulhöfen an die SchülerInnen abgegeben. Ziel war und ist es ihre menschenverachtende und faschistische Grundhaltung über die Musik den SchülerInnen und HörerInnen weiter zu
geben.
Der Bund Oberland, welcher sich mittlerweile aufgelöst hat, hatte dieses Vorgehen übernommen, und die Schulhof CD der NPD auch vor Schweizer Schulen verteilt. Die neue CD ist aber nicht eine blosse Imitation, sondern explizit auf das Berner Oberland zugeschnitten. Die CD wird von einer Grossaufnahme des Niesen geziert, die Front des beiliegenden Booklets zeigt die Schweiz und die angrenzenden Staaten, eine Lupe im "Asterix-Stil" rückt das Gebiet um Interlaken ins Zentrum. Wie das Gallische Dorf ist Interlaken von Belagerungszelten umgeben. Hier werden diese mit einem Davidstern und dem
MC-Donald's-Logo geziert. Symbolisch wird Interlaken zur letzten Bastion im Widerstandes gegen die vermeintlichen Besetzer, gegen das Fremde.
Auf der CD finden sich neben der Schweizer Rechtsrockband Indiziert auch international bekannte Bands, wie ?Kraftschlag?. Diese Band unterhält engen Kontakt zum in Deutschland verbotenen Neonazi-Netzwerk ?Blood & Honour?. Zudem wurde der Kraftschlag-Frontmann im Jahr 1999 wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, Volksverhetzung, Billigung von Straftaten, Beleidigung und Verunglimpfung des Andenkens
Verstorbener zu zwei Jahren Gefängnis ohne Bewährung verurteilt.
Mit dem offensiven Verteilen einer solchen CD wird gezielt rechtsextremes Gedankengut gefördert und Fremdenhass geschürt. Über den Inhalt der Texte sollen Menschen von rechtsextremen Ideen überzeugt werden. Dies ist auch das Anliegen der MacherInnen der besagten CD: ?Mit lässigen Melodien und musikalischer Raffinesse, die im Einklang mit kompromisslosen Texten, die seit Jahren bewusst von der Jugend ferngehalten werden, soll nun unsere Botschaft eure Gehörgänge erreichen? ist auf dem Booklet zu lesen.

Bands:
-Stahlgewitter ? ZOG (Zionist Occupied Government) II / Das System hat keine Fehler /
Tätervolk city
-Carpe Diem ? Frei geboren / Idealist
-Speergeschwader ? Gefangen im System / Kinderschänder
-Fausrecht ? Die Macht des Kapitals
-Kraftschlag ? Taten kein Geschwätz / Die Party ist vorbei
-Hassgeang ? Verraten durch Taten / Dann holen wir uns unsere Ehre wieder
-Blitz-Krieg - Medienlügen
-R.W.- Völkischer Sozialist
-Frontalkraft ? 1000 Fragen
-Act of Violence - Egal
-Indiziert ? Hauptstadt Helvetia

Für weitere Informationen zu den Bands: www.wikipedia.de, www.turnitdown.de

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 :: 2 Inhaltliche Ergänzungen : > Ergänze diesen Artikel (.onion )
  @einE QuerdenkerIn
19.10.2007 15:32  
Im September haben wir "kein Bock auf Nazis"-DVD's an Thuner SchülerInnen verteilt.


AutorIn: Hund
  Schulhof Cd
21.10.2007 21:32  
Der Bund Oberland verteilte nicht die Cd der NPD, sondern die der freien Kräfte "Anpassung ist Feigheit". Soviel zum Thema "gute Recherche...".



AutorIn: Korrigendum
 :: Nicht inhaltliche Ergänzungen :
  1. Ich begreife die "Antifas" eh nicht — einE QuerdenkerIn
  2. Lieber den Anfängen wehren, als den Exzessen — che guebara
  3. @querdenkerIn — keine macht den drogen
  4. Russland war nie kommunistisch (in der Theorie) — der alte Stänkerer
  Russland war nie kommunistisch (in der Theorie)
19.10.2007 09:02  
Russland war nie komunistisch, wie man es sich nach den Lehren von Marx und Engels vorgestellt hat. Sondern mehr oder weniger eine Abfolge von Diktaturen.

Gruss aus Zürich

AutorIn: der alte Stänkerer
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!