Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: Berichterstattung von Thun ::
 Themen | Antifaschismus 16-10-2005 20:22
AutorIn : berner Riots
kurze zusammenfassung vom samstag
wir waren schon früh angereist und mussten ein grosses aufgebot der polizei zur kentniss nehmen, uns war sofort klar dass heut ein kessel statt finden würde. wir haben vor der demo versucht einigen mitzuteilen dass sie nicht direkt zur demo gehen sollten sondern in der nähe warten sollten so konnten wir 1-2duzend leute vom kessel bewahren. als die demo dann "anfing" wurde sofort gekesselt wir warteten die lage ab und versuchten dann mit ein paar anderen von aussen die polizeisperren zu stören in der hoffnung die leute im kessel würden dass selbige tun und vielleicht sogar zu den antifaschisten ausserhalbs des kessels treffen, leider hatten wir keinen grossen erfolg und die leute im kessel bekamen nichts davon mit. dann versuchten wir die leute ausserhalb des kessel dazu zu überreden sich irgendwo anders zu treffen und selber eine demo zu starten, da das ganze polizeiaufgebot beim kessel war konnten sie ja unmöglich 2demos in den griff bekommen und bräuchten eine bestimmte zeit um überhaupt polizisten zur 2ten demo zu schicken, leider wollten uns fast niemand folgen aus solidarität mit den leuten im kessel (wobei ich mich frage was das bringt? draussen vor dem kessel stehen und nichts tun, da wäre es doch besser gewesen eine 2te demo zu joinen....)
wir durften dann mitansehen wie die polizei mal wieder den starken markierten und zum teil brutal gegen friedliche (!!!) demonstranten vorgingen und ohne ersichtlichen grund schrott und gummi einsetzten.
ich weis nicht ob es jemensch was davon mitbekommen hat aber demo spät abends gab es noch eine auseinandersetzung mit neo-nazis, wobei wir sie schnell vertreiben konnten ;)

zusammenfassend muss ich sagen dass es sehr schade ist, dass die leute ausserhalb des kessels sich nicht getraut selber etwas zu machen bzw uns zu helfen

berner riots

 :: 3 Inhaltliche Ergänzungen : > Ergänze diesen Artikel
  solidarität? nur auf dem papier!
16.10.2005 21:26  
"zusammenfassend muss ich sagen dass es sehr schade ist, dass die leute ausserhalb des kessels sich nicht getraut selber etwas zu machen bzw uns zu helfen", das ist ja ermutigend! ist solidarität nur ein leeres wort?


AutorIn: crophead
  @eingekesselter
16.10.2005 23:31  
danke


AutorIn: meine meinung
  etwas über solidarität
17.10.2005 09:48  
Ich war auch ausserhalb des Kessels, dort herrschte allgemeine Verwirrung. Ich hätte es super gefunden wenn wir eine zweite Demo hätten organisieren können. Was sicher die Bullen überfordert hätte. Nur war überhaupt etwas zu organisieren sehr schwierig. da erstens die Leute verstreut waren und sehr viele Zivilbullen unterwegs waren. Hätten wir es geschickt gemacht wäre es gegangen abe glaub mir auch ausserhalb vom Kessel gieng es ziemlich ab den neben den Bullen hatten wir auch noch mit diversen agressiven Bewohner zu tun die uns beschimpft und tätlich angegriffen haben.

aber ich denke an der Solidarität hat es sicher nicht gefehlt.


AutorIn: Flurrine
Dieser Artikel hat 1 versteckte Ergänzung.
> Übersetze diesen Artikel
> Artikel als PDF runterladen
> Diesen Artikel als e-Mail versenden
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!