Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: Pressemitteilung zur verhinderten Demonstration ::
 Themen | Krieg+Militarismus | Repression/Knast | WEF | Anti-Kapitalismus/Globalisierung 29-01-2005 19:21
AutorIn : L.M. : http://www.bfs-zh.ch/
Pressemitteilung zur verhinderten Demonstration
gegen das WEF in Basel

mehr und Fotos auf:  http://www.bfs-zh.ch/
Pressemitteilung zur verhinderten Demonstration
gegen das WEF in Basel

Wir versuchten heute, eine Demonstration gegen das WEF durchzuführen. Die Gründe und Inhalte wurden bereits im Aufruf, der im Anhang nochmals beigefügt ist, kommuniziert.
Bevor eine Besammlung stattfinden konnte, war bereits der Bahnhof SBB von einem riesigen Polizeiaufgebot aus verschiedenen Schweizer Kantonen umstellt, der Barfüsserplatz ebenso. Es versammelten sich trotzdem zwischen 300 und 400 Personen auf dem Barfüsserplatz. Der Versuch wenigstens auf dem Platz zu manifestieren, wurde mit einem von mehreren hundert Polizisten durchgeführten Kessel beantwortet. Dass es trotz dieser massiven Provokation, die einem kriegsähnlichen Zustand nahe kommt, zu keiner Eskalation kam, ist den DemonstrantInnen zu verdanken.
Die Forderung nach freiem Abzug wurde auch dann negativ beantwortet als die Demonstration via Megaphon mehrmals für beendet erklärt und durch die Verhandlungsdelegation dem Einsatzleiter mitgeteilt wurde. Die Polizei bestand darauf, die im Kessel Eingeschlossenen zu fichieren – ganz in der Tradition von Landquart und Bern. Ein Novum für Basel sind auch die im Vorfeld vorgenommenen Präventivverhaftungen – u.a. wurde der Lautsprecherwagen mehrere Stunden vor Demobeginn beschlagnahmt. Ausserhab der Demonstration gab es immer wieder Versuche, kleinere Demonstrationen durchzuführen. Diese wurden jeweils kurz nach der Formierung aufgelöst – u.a. von Wasserwerfern aus Zürich.
Wir halten fest, dass in diesem Jahr sämtlicher Widerstand gegen das WEF im Keim erstickt werden sollte. Tausende von Menschen haben sich in der vergangenen Woche von diesem Polizeiterror jedoch nicht abschrecken lassen. Sie haben trotzdem gegen das WEF und seine zerstörerische Politik demonstriert – in Basel, Bern, Winterthur Chur etc.

Basel, den 29.1.05

Anti-WEF-Bündnis Basel:



 :: 4 Inhaltliche Ergänzungen : > Ergänze diesen Artikel
29.01.2005 19:37  
und lugano..., porkoddio!


  Gummi-Einsatz
29.01.2005 21:26  
Und so gegen 17.00 Uhr (? weiss nicht so genau), als nur noch wenige Personen im Kessel waren, gab es einen Gummigeschoss-Einsatz gegen Leute von ausserhalb des Kessels! Wer weiss mehr?


AutorIn: Fätsch
  Gummischrot
29.01.2005 21:59  
Solidarische Menschs provozierten Bullen, Bonzen und Nazis, worauf diverse Sachen an die -leider mit Helmen bedeckten- Bullenköpfe zu fliegen pflegten. Daraufhin setzte Freund&Gehilfe auf ca. 3 Meter G-Schrot ein...


AutorIn: PoliceHater
29.01.2005 22:31  
Auch zu späteren zeitpunkten wurde immer wieder Schroht gegen kleinere grüppchen die noch in der innenstadt rumzogen eingesetzt.Ohne das diese zuvor Sachbeschädigungen begangen haben oder Vermummt waren usw.
WOW!


Dieser Artikel hat 1 versteckte Ergänzung.
> Übersetze diesen Artikel
> Artikel als PDF runterladen
> Diesen Artikel als e-Mail versenden
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!