Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: INFO N.2 ZUR KÜRZLICHEN ANTIANARCHISTISCHEN JUSTIZKONSTRUKTI ::
 Themen | Repression/Knast 24-07-2012 18:43
AutorIn : A
INFO N.2 ZUR KÜRZLICHEN ANTIANARCHISTISCHEN JUSTIZKONSTRUKTION ROS(ef) – NICHT „BRUTTI“ SONDERN COMODI
UND NAHESTEHENDES
Nun habe ich auch einen Brief von Elisa und gestern von Stefano, beide nach etwa 10 Ta­gen, erhalten. Sie sind da immer noch in U-Isolationshaft mit Postzensur und in Erwartung der Haftprüfung und/oder Versetzung. Wahrscheinlich wird die Haft in Pisa verlängert, weil es dort kein
differenziertes Abteil für ihr Hochsicherheitsregime gibt und sie damit die Totalisolation besser rechtfertigen können als in einem Hochsicherheitsabteil. Jedenfalls, wie Stefano schreibt und nach meiner Erfahrung in Italiens Knästen ist es eine besonders lange (antianarchistische...) Totalisolie­rung. Und heute erhalte ich eine öffentliche und herzerwärmende Erklärung vom 9. Juli von Elisa!

Ich habe immer noch keine offizielle Verfügung oder Nachricht zum „Haftbefehl“ erhalten während ihr die gross aufgemachte Seite gegen Ende Juni des Tagi und des Bund ja kennt, wo ich zusammen mit Gabriel und Andi von der IRH zusammen die „Ehre“ habe. Ein schwieriger Balance­akt zwischen professioneller Regime-Ergebenheit und schmerzlicher Feststellung der Haltlosigkeit des Haftbefehls ( den sie in Italien unvorsichtigerweise ins Netz gestellt haben... :-) )
und natürlich können sie nicht umhin das Schreckensgespenst der möglichen Befreiung Gabriels und meiner wieder heraufzubeschwören. Hier im Lager Lenzburg findet eine „seltsame“ Häufung von kleinen Provokationen, Durchsuchungen und Bedrohung durch Sanktionen um und nach der „Nachricht“ statt. „Pünktlich“ kam auch gerade die zweitinstanzliche Ablehnung meiner „bedingten Entlassung“ hereingeschneit.

Ich bereite mich auf eine Initiative (± 20 Tage HS) vor, keine Forderung sondern als Solida­ritäts- (Hauptbezug- und Motivation die Repression und nicht zuletzt die kühne Konstruktion Ros(ef)-...Comodi) und Teilnahmeaktion und diesmal mit Zusatz über die Haftbedingungen (und Verschärfungen) allgemein in diesem und anderen Schweizer Knästen. Bis anhin dachte ich an An­fangs bis Mitte August aber hiermit teile ich mit, dass ich diese Initiative höchstwahrscheinlich in den letzten zwei Augustwochen (vom 20. an) durchführen werde, etwas wegen dem „Sommerloch“, dann zum ev. besseren „Timing“ mit der Organisierung von Initiativen draussen und, auch wenn das kein Vorschlag für ein kollektive Initiative von drinnen sein will, zur besseren Vorausinfo und Ein­schätzung der Gefangenen GenossInnen.

Daher ist auch diese „Info n2“ natürlich öffentlich gemeint.

Dankbar, Solidarität und Liebe,

Marco, Lager Lenzburg, 18. Juli 2012
 :: Keine Ergänzungen Ergänze diesen Artikel (.onion)
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!