Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: aktuelle Infos 1. Mai in Zürich ::
 Themen | Anti-Kapitalismus/Globalisierung | Repression/Knast 01-05-2012 13:02
AutorIn : Heraus zum 1. Mai
Heute morgen haben rund 1200 Personen am 1. Mai Umzug teilgenommen. Davon waren rund 1000 Personen im revolutionären Block. Hier die ersten Bilder vom revolutionären Block - weitere Bilder folgen im Verlauf des Tages.
Der Tag geht weiter auf dem revolutionären Treff am Kanzlei-Areal mit Musik und Politik. Kommt vorbei, weitere Infos folgen.
 :: 13 Inhaltliche Ergänzungen : > Ergänze diesen Artikel (.onion )
  Korrektur der TeilnehmerInnenzahlen
01.05.2012 13:33  
Am 1.Mai Umzug 2012 in Zürich haben 12'000 Menschen teilgenommen. Da hat sich wohl eine Null vorzeitig auf den Weg zum Revolutionären Treff gemacht.


AutorIn: Heraus zum 1.Mai
  Weitere Bilder ...
01.05.2012 13:44  
... nun vom Treff.


Kommt alle!


AutorIn: Fotograf
  Viele Leute aum dem Treff
01.05.2012 13:51  
Auf dem Treff hat es momanten ca. 300 Leute. Kommt vorbei, die Stimmung ist gut.

1. Mai - Straße frei!


AutorIn: Infos vom Revolutionären Treff
  laufend Aktionen
01.05.2012 15:22  
Soeben wurde berichtet, dass in der Feldstrasse das Amt für Justizvollzug angegriffen wurde. Die Aktion richtet sich gegen die Repression der Stadt Zürich gegen die Aktivitäten am 1. Mai.

Ausserdem brennt an der Langstr./Brauerstr. ein Container und es gibt Feuerwerk.

Ein riesiges Transparent wurde um 16:00 am belebten Bellevue aufgehängt. Darauf steht: "Bis 67 arbeitslos? - Rentenalter erhöhen löst keine Kriese - Kapitalismus hat keine Fehler, er ist der Fehler - Revolution!"


AutorIn: Beobachterin
  weitere Aktionen
01.05.2012 15:46  
An der Langstrasse und an der Bäckeranlage gibt es jeweils einen Bullen-Kessel.

Am Stauffacher an der Bank Julius Bär wurde eine Scheibe eingeschlagen.


AutorIn: Gesehen
  Fotos vom 1. Mai Morgen
01.05.2012 16:31  
Hier sind ein paar Fotos von der morgendlichen 1.Mai Demo.


AutorIn: Rosa L.
  Noch mehr Bilder und Infos
01.05.2012 16:35  
Gegen 16 Uhr wurden die Bullen das erste Mal unterhalten.

In der Nähe der Bäcki wurden Container angezündet und den Bullen mit Spielzeug in Form von Steinen und Feuerwerkskörpern beworfen.
Gleichzeitig regnete es in der Langstraße Luftballons. Der Tagi hat es sich natürich gleich zur Aufgabe gemacht, diese als ‘Friedensakt’ darzustellen, um gleich darauf zu sagen, dass die ‘achsobösen’ Demonstranten äh, Krawallanten die schöne Pracht gleich auf dem Boden wieder zertrampelt hätten. Das die Luftballons ein Friedensakt war, darf hingegen stark bezweifelt werden [;-)]. Auf jeden Fall konnte man in der gesamten Langstraße laute Musik und viele Menschen beaobachten. Auch sehr viele ‘ununiformierte’ mit ‘Knopf im Ohr’ rannten in der Gegend herum.

Die Bullen erbauten in der Langstraße einen Kessel, der nach unbestätigten Informationen noch immer besteht. Teile der ‘Sportgruppen’ konnten jedoch durch die ‘vernebelte’ Bäcki entweichen. Der Kessel in der Bäcki scheint nicht wirklich zu gewesen zu sein.

Der revolutionäre Treff wurde nicht gekesselt.

Bis jetzt scheinen noch nicht viele Leute verhaftet worden zu sein.

Am 1 Mai all uf d Straß!

1. Mai - Straße frei!


AutorIn: Fot[o.O]graf
  Fotos von der Mordendemo 1.Mai
01.05.2012 17:19  
Es waren rund 1000 TeilnehmerInnen im Revolutionären Block der 1. Mai Demo am Morgen.


AutorIn: brandneu
  Greiftrupps unterwegs
01.05.2012 17:43  
Die Kessel in der Langstr/Dienerstr und an der Bäckeranlage scheinen eher "offene Kessel" gewesen zu sein. Die Leute konnten den Kessel wieder verlassen. Es sind aber Greiftrupps aktiv, die an verschiedenen Orten, insbesondere an der Bäcki Leute mitnehmen. Die genauen Zahlen der Verhaftungen sind noch nicht bekannt.


AutorIn: Augen auf
  Transpis am Volkshaus und Langstrasse
01.05.2012 18:40  
Um 17:30 wurde aus dem Volkshaus ein 10 Meter langes Transpi gehängt auf welchem die Polizeieinsätze vom grünen Polizeivorsteher kritisiert werden. Darauf stand: "Bullen von links (SP, Grüne) - Bullen von rechts (SVP, FDP) - >"

Ein weiteres Transpi hängt an der Langstrassen-Unterführung - ziemlich schick!


AutorIn: so im Vorbeigehen
  Transpis am Morgen
01.05.2012 18:55  
viele Transpis - viel Power!


AutorIn: Die Revolution ist grossartig
  Bis 67 arbeitslos?
01.05.2012 19:00  
Hey, danke Beobachterin für dein Posting:
"Ein riesiges Transparent wurde um 16:00 am belebten Bellevue aufgehängt. Darauf steht: "Bis 67 arbeitslos? - Rentenalter erhöhen löst keine Kriese - Kapitalismus hat keine Fehler, er ist der Fehler - Revolution!"

Habs gesehen und fotografiert!

Ausserdem hab ich auch noch ein anderes Transpi im Kreis 4 entdeckt...


AutorIn: Fotografin
  Revolutionärer Treff
01.05.2012 19:02  
Hier ist ein schönes Stimmungsbild vom Revolutionären Treff.


AutorIn: Konzertbesucher
Dieser Artikel hat 1 versteckte Ergänzung.
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!