Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: WEF Informations- & Aktionswochen Davos 2011 ::
 Themen | Anti-Kapitalismus/Globalisierung | WEF 05-01-2011 15:08
AutorIn : Wipe out WEF
WEF Informations- & Aktionswochen Davos 15.01. - 29.01.2011
Davos Dorf, Hotel Montana
Sa 15.Januar / 20 Uhr
ABFLUG (Theater)
Das Stück welches die humantiäre Tragik einer Zwangsauschaffung
aufzeigt, besticht durch das brandaktuelle
Thema und die Inszenierung. ABFLUG geht unter die Haut,
macht tief betroffen und motiviert, sich für eine menschenwürdige
Asylpolitik einzusetzen /www.amnesty.ch/
------------------------------------------------------------------------------------
Davos Laret
Mi 26.Januar / 12 Uhr
WELCOMING COMITEE
Zum Auftakt der WEF-Woche sorgen wir für einen gebührenden
Empfang der Teilnehmer bei deren Ankunft in
der Landschaft Davos
------------------------------------------------------------------------------------
Davos Dorf, Hotel Montana
Mi 26.Januar / 14 Uhr
PUBLIC EYE AWARDS
Menschen- und umweltverachtende Geschäftspraktiken
haben Konsequenzen! Dem Firmenimage gehts nämlich
spätenstens dann an den Kragen, wenn am mittlerweilen
11. Public Eye, die Schmähpreise für diese üblen Machenschaften
verliehen werden /www.evb.ch/
------------------------------------------------------------------------------------
Davos Platz, Evang. Kirchgemeindehaus
Do 27.Januar / 18 Uhr
MIGRATION Podium
Globalisierung bewegt die Menschen im wahrsten
Sinne des Wortes. Wie man mit diesen Migrationsströmen
umgehen soll, diskutieren Politiker und
Experten unterschiedlicher Couleur an der hitzigen
Podiumsdiskussion /www.juso.ch/
------------------------------------------------------------------------------------
Davos Dorf, Bahnhof
Fr 28.Januar / 18 Uhr
DENK-MAL Prozession
Alec Gagneux führt den Fackelumzug, als interkulturelle
Prozession zum Denk-Stein, um jenen geistigen
Beistand zu zollen, für welche das Auflehnen
gegen das neoliberale Wirtschaftssystem ein
Kampf ums Überleben ist /www.fairch.ch/
------------------------------------------------------------------------------------
Davos Dorf, Walhalla
Fr 28.Januar / 19 Uhr
WEF-PARTY
Fürs grosse Fest in der kleinen Bar erwarten wir auch
dieses Jahr wieder viel Prominenz aus dem In- und
Ausland. Für die nötige Unterhaltung sorgt das omnipräsente
Sicherheitsdispotiv oder Live Musik /www.fullmoons.ch/
------------------------------------------------------------------------------------
Davos Platz, Rathau
Sa 29.Januar / 14 Uhr
DEMO
Eine Gleichschaltung nach dem WEF-Motto gibts nicht
für die Bewegung. Lautstark, farbig und friedlich
tragen wir die Vielfalt auf die Strasse, nach Davos,
das an diesem Tag nicht dem WEf sondern uns
gehört! /www.gruene-davos.ch/
------------------------------------------------------------------------------------
Zu diesen Informations- & Aktionswochen rufen auf:
Amnesty International, Box Davos (Autonome Jugend Davos/AJD), Greenpeace Schweiz, Grüne Davos, Fullmoons, EvB (Erklärung von Bern), JUSO
 :: 13 Inhaltliche Ergänzungen : > Ergänze diesen Artikel (.onion )
  es gibt kein ruhiges hinterland!
05.01.2011 19:30  
liebe davoser,

respekt, da habt ihr ja doch einiges auf die beine gestellt. merci vielmal!!!!

schön, dass es im sogenannten hinterland noch widerstand gibt! ob stadt, ob land wir lassen uns nicht spalten, sondern sind kraftvoll vereint.

@mods: bitte stellt in der mittelspalte doch endlich einen wef-überblick zusammen!


AutorIn: wipe out wef!
  Merci :)
05.01.2011 21:23  
Aber dann bitte auch an der Demo SA 29.01.11 anwesend sein :)

Wir brauchen eure Unterstützung!


AutorIn: Wipe out WEF
  Übersetze
05.01.2011 21:57  
Hat jemand von euch die Möglichkeit diesen Beitrag auch auf die FR und IT Seite zu übersetzen?

Kann nicht Schaden!

Kein ruhiges Hinterland!!!!


AutorIn: Nonlingual
  Uiuiui
07.01.2011 13:44  
Nicht schlecht, Herr Specht.
Du hast JUSO gelesen. Einmal abgesehen von der Erkenntniss, dass Du offensichtlich lesen kannst, was hat dich sonst noch so schockiert?
Ob es "anständigere" Organisationen gibt, die das auf die Beine stellen können, weiss ich nicht. Aber offenbar konnte es die Juso soweit. Ist das ein Problem? Dann mach doch selber etwas wo du dann alle Leute einladen kannst, die 100% deiner Gesinnung entsprechen. Da musst du dich dann auch nicht mit Andersdenkenden rumschlagen.

Und wenn du doch über deinen revolutionären Schatten springen kannst und dich die Organisationsteilnahme von der Grünen Partei verdaut hast, dann geh doch einfach nach Davos und mach mit!


AutorIn: Du nörgeler
  zäme stoh - s wef zerschloh
07.01.2011 14:09  
Umso mehr Leute nach Davos reisen umso weniger werden dir die JUSOler auffallen....
Und immerhin mobilisieren sie zu dieser Demo, was in revolutionären Kreisen auch dieses Jahr nicht anläuft.
Schade!!

el pueblo unido - jamas sera vencido


AutorIn: Wipe out WEF
  wer richtig lesen kann...
07.01.2011 19:17  
wer mehr als nur ein paar Kürzel lesen kann hat evtl. mitbekommen, dass auch die autonome jugend davos mitmobilisiert. die sind revolutionärer als so manche rjz`ler aus züri!!!!

darum gilt auch dieses jahr wieder:

Hoch die internationale solidarität!!!! Gräben überwinden, gemeinsam gegen das wef!



AutorIn: antispalter
  @egal
08.01.2011 13:53  
aua, da hat dir wohl jemand auf die grossstädtischen füsse getreten ;-)

sooo, ernst gemeint war das nicht. nur ein kleines kitzeln der eitelkeiten aus dem kaff davos. da wo die revolutionären gräben noch nicht so tief sind und man eben auch mal ne gemeinsame demo macht.

by the way: in st. gallen gibt es ebenfalls neben dem revolutionären block auch die jusos als mitveranstalter!

@mods: bringt den wef endlich in die mittelspalte, es wird höchste zeit zu mobilisieren!!!


AutorIn: wipe out wef!
  Flyer..
08.01.2011 15:25  
...der Informations- & Aktionswoche Davos!



AutorIn: Wipe out WEF
  alle dürfen ein feature bauen...
08.01.2011 16:45  
... und auf der passenden Mailingliste vorschlagen. Es liegt nicht alleine an den Indymods Features zu basteln...

Wenn niemand eines vorschlägt, wird es auch keines geben....
Wenn jemand eines vorschlägt, wird es mit grossr Wahrscheinlichkeit als Feature geschalten.

DIY! (Oder bist zu faul und konsumierst lieber nur?!)

 http://ch.indymedia.org/de/features.shtml


AutorIn: feature bauen!
  o.k. das hab ich jetzt verstanden
11.01.2011 18:11  
da ich allerdings schon in alle möglichen projekte eingespannt bin (also sicher kein fauler konsument) hab ich wenig zeit, um auch noch bei indymedia features zu erstellen und mitzudiskutieren.

kann ich irgendwie auch einmalig ein feature erstellen? wenn ja wie? und muss ich mich unbedingt in die mailingliste eintragen um ein feature vorzuschlagen?

fragen über fragen... danke schon mal für die antwort



AutorIn: wipe out wef!
  Anti WEF Demo Davos
12.01.2011 14:48  
WEF zerschlagen!!!


AutorIn: Wipe out WEF
  Falsche Infos: Public Eye Awards
20.01.2011 17:58  
Die Public Eye Award Verleihung findet nicht wie angegeben am Mi statt sondern am Fr 28.1.2011 um 12.30h - ausserdem ist der Event „NUR FÜR MEDIENSCHAFFENDE“!!!
weitere Infos unter:  http://publiceye.ch/


AutorIn: Davos
  antirep
27.01.2011 16:49  
obwohl es ja nun eine bewilligte demo ist: gibt es eine antirep-nr? wenn ja, wie ist diese? habe ein kleineres, informelles projekt für den samstag geplant und würde diese nr gerne ebenfalls "zeigen", damit evt betroffene personen diese nutzen können.


AutorIn: ...
 :: Nicht inhaltliche Ergänzungen :
  1. Hoppla... — auch egal
  2. @auch egal — egal
  3. Indymedia sucht den Superrevolutionär — egal
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!