Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: KOLLEKTIVER HUNGERSTREIK MIT BILLY, COSTA UND MARCO ::
 Themen | Ökologie | Repression/Knast 20-09-2010 11:56
AutorIn : Silvia Guerini, Gefängnis Biel-Schweiz
KOLLEKTIVER HUNGERSTREIK MIT BILLY, COSTA UND MARCO
KOLLEKTIVER HUNGERSTREIK MIT BILLY, COSTA UND MARCO
10.-29. SEPTEMBER 2010

Ich führe diesen kollektiven Hungerstreik zusammen mit den Genossen Luca Bernasconi, Costantino Ragusa und Marco Camenisch. Für die Dauer von zwanzig Tagen. Die Inhalte dieses Streiks werden vollständig in unserer kollektiven Erklärung ausgeführt und beschrieben.

Diese Initiative stellt eine wichtige und notwendige Kontinuität im Kampf dar, um auf dem vom uns eingeschlagenen Weg trotz diesen uns einsperrenden Mauern und Gittern fortzuschreiten, und als Kontinuität der uns gemeinsamen grünanarchistischen Affinität.

Um in der revolutionären Bewegung präsent zu sein, in der Bewegung zur Befreiung der Tiere und der Erde, als im Kampf aktive Subjekte auch wenn im Knast. Dieser Hungerstreik überwindet die starke Zensur, Verzögerung und Beschränkungen der Post von uns drei in U-Haft, reisst die Mauern der Isolation nieder und vereinigt uns mit euch allen draussen, mit alle, die gegen dieses Bestehende kämpfen.

Zur Bekräftigung der grundlegenden Kritik des anthropozentrischen Paradigmas, das von den Wurzeln dieser techno-industriellen Gesellschaft und jeglicher Ausbeutung kommt. Wurzeln, die der Entstehung der Zivilisation innewohnen, mit der Entfremdung und der Abspaltung des Mannes und der Frau vom Rest der Natur und mit der Abrichtung del Pflanzen- und Tierwelt

Um den Kampf gegen jegliche wissenschaftlich-technologische Schädlichkeit und Entwicklung kraftvoll zu relancieren, deren Spitze die Bio- und Nanotechnologien sind. Halten wir den Vormarsch der Gentechnologie und die Zulassung der GVO in Europa auf, bevor es zu spät ist!

Gegen die Verheerung ganzer natürlicher Ökosysteme und ihrer Biodiversität, gegen jede Ausbeutung und Unterdrückung jeglicher Lebewesen und der Erde.

Gegen das gesamte Herrschaftssystem, in all seinen Äusserungen.

Kalte Metallstäbe, aneinander gedrängte Körper, Stahlhaken hängen von der Decke, Elektroschock, Pistole an der Schläfe, Haken stecken im Fleisch, aufgerissener Hals, Blut quillt hervor, ein zerstückelter Körper…

Hände greifen zu und halten die Glieder fest, Nadeln unter die Haut, Elektroden ins Hirn, weissliche Flüssigkeit in die Venen, unbeweglich gemachter Körper, aufgerissene Augen, Brennen, Schmerz, langsames Sterben… Skalpelle, die immer noch warme Körper zerschneiden, aufreissen und sezieren… Körper, nur Körper, in absoluter Verneinung jeglicher Individualität und Sensibilität. Intensivhaltung, Tierversuche… Gegen alle Käfige, für eine totale Befreiung.

Jenen bis zum Hals schlagenden Herzen, immer stärker… Jenem keuchenden Atem während dem Lauf unter den Sternen… Weit weg zerreisst ein Blitz die Stille und Dunkelheit eines finsteren Himmels. Furchtlos dem Sturme entgegen, die Fäuste an die Brust gepresst, in den Augen das Leuchten der Sterne und im Herzen die Leidenschaft des Feuers des Kampfes, das nie erlöschen wird…

Silvia Guerini, Gefängnis Biel-Schweiz, September 2010
 :: 1 Inhaltliche Ergänzung : > Ergänze diesen Artikel (.onion )
  Gedicht
21.09.2010 23:44  
Wieso
Warum
Gründe
An der Oberfläche kratzen
Sich selber schuld geben
Nicht so tief
Gedanken trifften
Möglichkeiten
Besser machen
Beschränkt
Unerwünscht
Jeder spielt mit
Kein ausweichen
Selber schuld?
Oder hineingepresst
In was du nicht willst
Ausbrechen
Ändern
Nicht möglich
Resignation
Kampf
Knast
Tot
Ein Weg
Friedlich
Glaub ich nicht
Schön wärs
Tot
Ein Leben
Kurz
Vorbei
Tot


AutorIn: Gedanken
 :: Nicht inhaltliche Ergänzungen :
  1. waren.. — wingman
  2. @wingman — hey
  3. juckt es eigentlich die öffentlichkeit — robocop
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!