Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: Luzern: SVP/JSVP paktieren mit Neonazi ::
 Themen | Antifaschismus 26-01-2009 23:17
AutorIn : Radi
v.l Dragan ?, Michael Brügger, Yvette Estermann, Anian Liebrand, Ivan Egli Anian Liebrand (Vizepräsident der JSVP Luzern) kritisierte am 26. Januar in der Gratiszeitung punkt.ch einen Holocaust-Gedenktag an Luzerner Schulen. Gleichzeitig tauchen Fotos auf die ihn, weitere Mitglieder der JSVP und die Nationalrätin Yvette Estermann (Vizefraktionspräsidentin, Präsidentin SVP Luzern) mit einem Neonazi zeigen. Sie sammelten gemeinsam gegen die Personenfreizügigkeit. Der Neonazi ist ziemlich sicher auch in der JSVP Luzern.
v.l Dragan ?, Michael Brügger, Yvette Estermann, Anian Liebrand, Ivan Egli
v.l Dragan ?, Michael Brügger, Yvette Estermann, Anian Liebrand, Ivan Egli
Ivan Egli. Rechter Unterarm der SS-Spruch, am linken Oberarm das Hakenkreuz
Ivan Egli. Rechter Unterarm der SS-Spruch, am linken Oberarm das Hakenkreuz
Anian Liebrand meinte zum Holocaust-Gedenktag, dass anstatt "die einzigartige Schweizer Geschichte" gelehrt wird "den Schweizern eine Mitschuld am Holocaust untergejubelt wird." Er offenbart zudem einen sehr minimales geschichtliches Verständnis wenn er vom "heftigen Widerstand" der Schweizer gegen den Anschluss an das 3. Reich spricht.

Diese Sätze schrieb Anian Liebrand in einem internen Mail an seinen Vorstand. Die heutige Darstellung der Ereignisse bezeichnet er als "linke Geschichtsschreibung".

Paralell dazu tauchen Bilder auf, die Anian Liebrands Nähe zum Nationalsozialismus belegen.

Ein gewisser Ivan Egli posiert dort mit Yvette Estermann (Präsidentin SVP Luzern), Michael Brügger (JSVP Luzern) und Anian Liebrand (Vizepräsiden JSVP Luzern). Dieser Ivan Egli präsentiert auf einem anderen Foto seine Tatoos. Am linken Oberarm prangt ein Hackenkreuz und auf dem rechten Unterarm steht der Wahlspruch der Waffen-SS: "Meine Ehre heisst Treue."

Dass Ivan Egli aber dort nicht einfach zufällig dort am Unterschriften sammeln war zeigt ein Blick auf dessen Freundesliste. Dazu gehören mit Michael Brügger, Anian Liebrand und Pirmin Müller die drei wohl prominentesten JSVPler des Kantons Luzern. Zudem ist er in den Gruppen SVP, JSVP und JSVP Luzern Mitglied. Anian Liebrand wie auch Ivan Egli sind zudem in einer Gruppe, welche die Abschaffung des Antirassismus-Gesetzes fordert. Es ist nicht vorstellbar, dass keiner dieser Freunde Eglis Tattoos oder zumindest die Fotos davon gesehen hat.

 :: 4 Inhaltliche Ergänzungen : > Ergänze diesen Artikel (.onion )
  Ergänzung
26.01.2009 23:31  
Die Freundesliste, wie auch die Fotos stammen von Facebook. Die Profile dieser Leute sind öffentlich. Auch andere JSVPler zählen zum Freundeskreis dieses Ivan Eglis. Einige sind auch noch in der Gruppe "JA zur Abschaffung des Anti Rassismus-Gesetzes ARG".
Die Zurschaustellung von Nazisymbolen fällt garantiert darunter.


AutorIn: radi
  20min-Artikel
27.01.2009 00:23  
 http://www.20min.ch/news/schweiz/story/17198516

sehr schön vorallem die Aussage Liebrands: «Der Mann ist sogar Mitglied der JSVP Luzern.» Auch wenn E. früher sehr aktiv in der rechtsextremen Szene gewesen sei, habe er nun mit diesem Kapitel abgeschlossen, so Liebrand.

Und dann die Feststellung von 20min: Kahler Kopf, die Arme vor der Brust verschränkt, gut sichtbar sein Tattoo «Meine Ehre heisst Treue», der Wahlspruch der SS: So posiert A.E.* auf seinem Facebook-Profil. Das entsprechende Fotoalbum hat er erst vor drei Wochen angelegt.



AutorIn: rüdi
  weiterer 20min Artikel
28.01.2009 01:38  
SVP versucht sich in Schadensbegrenzung

 http://www.20min.ch/news/schweiz/story/11623593


AutorIn: radi
  Neonazis greifen schwangere Frau an
12.02.2009 17:04  
Am Montagabend ist eine im dritten Monat schwangere Frau in Zürich beim Bahnhof Stettbach angegriffen und auf brutale Art und Weise verletzt worden. Auf ihren Bauch wurden mit einem Teppichmesser unter anderem die Buchstaben S V P geritzt. Die 26-jährige Brasilianerin verlor die ungeborenen Kinder(...)

Weiterlesen auf:  http://www.azonline.ch/pages/index.cfm?dom=113&rub=100004704&arub=100211481&orub=100211474&osrub=100211481&Artikel_ID=102037534


AutorIn: http://www.azonline.ch
 :: Nicht inhaltliche Ergänzungen :
  1. yummy — mafalda
  2. Dumm, dümmer, JSVP — mafalda
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!