Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: WEF: Farbangriff gegen Schweizer Think Tank Avenir Suisse ::
28-01-2007 19:18
AutorIn : Anti-WEF : http://
Am Samstag, den 27.1. haben wir nach der kämpferischen Demo in Basel mit Farbe die Avenir Suisse in Zürich angegriffen.
Avenir Suisse ist eine bürgerliche Denkfabrik, eine operative Stiftung für gesellschafts- und wirtschaftspolitische Entwicklungen in der Schweiz. Eines ihrer Ziele ist die "Revitalisierung" der Wirtschaft. Wie das aussehen kann, wenn sie zu "relevanten Themen", (ihr Thema "Think tanks for economic and social issues") "Lösungsvorschläge" ausbrüten, um diese bürgerlichen Politikern und kapitalistischen Sozialabbauern zu unterbreiten, zeigt ihr jüngstes Liberalisierungsprojekt:
Die Abschaffung der Subventionen für Landwirtschaftliche Betriebe.
Aber auch höhere Studiengebühren stehen bei Avenir Suisse oben auf der Wunschliste.
Das solchen Wünschen auch entsprochen wird, zeigt das Beispiel aus dem Kanton Aargau, wo nach dem Konzept von Avenir Suisse ein Elite-Gymi entstehen soll.
Es gelingt den Hetzern von Avenir Suisse offensichtlich ihr Ziel des "Agenda Settings" zu erreichen.Gleiches ist u.a. auch Ziel des WEF in Davos, dem dieser Angriff ebenfalls gilt.
Während Avenir Suisse für die Schweiz ihre reaktionären Zukunftspläne schmiedet, will das WEF und seine TeilnehmerInnen weltweit die Agenda bestimmen.
Auch personell gibt es Überschneidungen zwischen WEF und Avenir Suisse: Thomas Held ein alt-68er hat längst die Barrikadenseite gewechselt und führt nun den Klassenkampf von oben.
Wer die Avenir Suisse angreift, trifft nicht "nur" die schweizerische Elite und ihre Denkfabrik, sondern auch die internationalen Ausbeutungsstrategen. So ist z.B. Herr Kielholz von der Credit Suisse auch Mitglied in einem amerikanischen Think Tank, dem Center of Strategic and international studies, welcher sich unter anderem mit "Terrorismusbekämpfung" beschäftigt.

Kein Schmusekurs mit Staat und Kapital

Kapitalismus ist angreifbar
Die Zukunft in die eigenen Hände nehmen
Solidarität mit dem Hungerstreik von Marco Camenisch und Erdogan E.: Drinnen und Draussen ein Kampf gegen das WEF, Nato und G8!
 :: Keine inhaltliche Ergänzungen > Ergänze diesen Artikel (.onion )
 :: Nicht inhaltliche Ergänzung :
  1. bilder — yo
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!